Home

Emma chefredakteurin

Emma (Zeitschrift) - Wikipedi

Mikich wird WDR-Chefredakteurin EMMA

Emma-Chefredakteurin verurteilt Eingriff: Schwarzer nennt Jolies Brust-Amputation Panikhandlung Teilen dapd Alice Schwarzer (70) hätte Angelina Jolie abgerate Die EMMA-Cartoonistin Franziska Becker kennt jedes Klischee über EMMA & Alice. Sie zeichnet seit der ersten Ausgabe 1977 für EMMA. Ein Tag bei EMMA - das große Vernetzen! Eigentlich sollten es zwölf werden, am Ende kamen 74 AbonnentInnen in die EMMA-Redaktion

Hamburg (RPO). Nach dem überraschenden Aus für die neue Emma-Chefredakteurin Lisa Ortgies hat sich die 41-Jährige erstmals zu den Hintergründen ihrer Kündigung geäußert So war unter anderem Emma-Chefredakteurin Alice Schwarzer da, die mit einem 1978 veröffentlichten Dossier erstmals das Thema in der Öffentlichkeit thematisiert hatte. Den Kindern hätte damals.. Die neue Emma- Chefredakteurin, Lisa Ortgies, hat sich mit Alice Schwarzer zerstritten und das Arbeitsverhältnis für beendet erklärt. Lisa Ortgies teilte am Freitag mit, sie beende ihr..

Emma-Chefredakteurin tritt zurück - Nicht geeignet

  1. Alice Schwarzer (AP Archiv) Die Chefredakteurin der tageszeitung aus Berlin, Bascha Mika, rechnet nicht damit, dass nach dem Rückzug von Lisa Ortgies eine neue Chefredakteurin für die Zeitschrift..
  2. Emma: Drama ohne Ende Der Abgang der kurzzeitigen Emma-Chefredakteurin Lisa Ortgies (Foto) hat hohe Wellen geschlagen (kress.de vom 30. Mai 2008). Jetzt meldet sich auch die Redaktion auf emma.de zu Wort
  3. Das Magazin Emma nimmt sich von diesem Auftrag nicht aus. Seit 41 Jahren erscheint es in Köln, und berichtet laut Herausgeberin und Chefredakteurin Alice Schwarzer im Sinne der Frauenrechte über..
  4. Und endet mit einem gehörigen Tritt für für die kurzzeitige Emma -Chefredakteurin Lisa Ortgies: Zu unserem Bedauern eignet sich die Kollegin nicht für die umfassende Verantwortung einer..
  5. istische Zeitschrift Emma trennt sich nach nur wenigen Monaten Zusammenarbeit von ihrer neuen Chefredakteurin Lisa Ortgies. Zu unserem Bedauern eignet sich die Kollegin (...) nicht für die umfassende Verantwortung einer Chefredakteurin, erklärte die Emma-Redaktion in Köln. Ortgies sei seit 1

Kommentare: Alice Schwarzer und Kristina Schröder

Lisa Ortgies war nur kurz bei Emma (Quelle: dpa) Die feministische Zeitschrift Emma und ihre neue Chefredakteurin Lisa Ortgies trennen sich nach nur wenigen Monaten Zusammenarbeit Im Gespräch mit der Nachrichtenagentur DPA bilanziert die Chefredakteurin der feministischen Zeitschrift Emma: Widerstand und Engagement all die Jahre haben sich gelohnt. Schwarzer sieht sich als.. Und das ist die Wahrheit, wie Alice Schwarzer sie sieht. Im Sommer 2007 wurden sich Emma und Ortgies einig, dass die Autorin und TV-Moderatorin 2008 als Chefredakteurin bei Emma beginnt. Am 1... Die News hat dann doch heftiger reingeschlagen als vermutet. Die Nachricht von der neuen EMMA-Chefredakteurin ging prompt über alle Ticker. Und es ist ja auch ein Einschnitt: Wir alle bei EMMA freuen uns auf Lisa Ortgies, 41, die nicht nur ein gerüttelt Maß an Erfahrung und Temperament mitbringt, sondern auch ihr Leben als Mutter von zwei kleinen Kindern (die auch einen engagierten Vater. Köln. Der Rauswurf der frisch angetretenen Emma-Chefredakteurin Lisa Ortgies sorgte für Empörung. Seit der Trennung vor zwei Monaten hagelt es Kritik an der Gründerin der feministischen.

EMMA: Amazon.de: Kindle-Shop. Zum Hauptinhalt wechseln. Prime entdecken DE Hallo! Anmelden Konto und Listen Anmelden Konto und Listen Warenrücksendungen und Bestellungen Entdecken Sie Prime Einkaufswagen. Kindle-Shop Los Suche Hallo Lieferadresse wählen. Harsche Kritik erntet die Agentur Jung von Matt/Neckar von Emma-Chefredakteurin Alice Schwarzer für ihre Kampagne für die Lifestyle-Zeitschrift Deutsch. Die Anzeigen, auf denen ein. Karriere. Anna Wintour besuchte die North London Collegiate School, die sie mit 16 Jahren verließ. Sie entschied sich, nicht aufs College zu gehen, sondern machte eine Ausbildung bei Harrods in London. Ihre Karriere als Mode-Journalistin begann 1970, als Harper's Bazaar kurzzeitig mit Queen zu Harpers & Queen fusionierte. Dort baute sie neue, innovative Locations für Aufnahmen auf Medien : Emma feuert Chefin. Kurzer Auftritt, schneller Abgang: Das Magazin Emma schmeißt Chefredakteurin Lisa Ortgies raus - mit denkbar schlechtem Zeugnis. Alice Schwarzer konnte ihr. EMMA: Amazon.de: Kindle-Shop. Zum Hauptinhalt wechseln. Prime entdecken DE Hallo! Anmelden Konto und Listen Anmelden Konto und Listen Bestellungen Entdecken Sie Prime Einkaufs-wagen. Kindle-Shop Los Suche Hallo Lieferadresse wählen.

Alice Schwarzer, Emma-Chefredakteurin, die seit Jahrzehnten über sexuellen Missbrauch schreibt; Mittwoch, 01.10.14 21:45 - 22:45 Uhr (60 Min.) 60 Min. Das Erste. Sendungsseite im Internet; Gäste. Emma beschenkt sich zum 40. Geburtstag mit einer Jubiläumsausgabe, in der sich das feministische Frauenmagazin prominent beglückwünschen lässt. Für turi2 gratuliert Tatjana Kerschbaumer, 26. Die Journalistin aus München bezeichnet sich zwar selbst nicht als Feministin, liest die Zeitschrift von Alice Schwarzer aber trotzdem gerne - allerdings nicht wegen ihrer Gründerin Die Emma-Redaktion tritt gegen ihre Ex-Chefredakteurin Lisa Ortgies nach. Im Web äußert sich das Team von Heft-Matriarchin Alice Schwarzer in eigener Sache ausführlich zu den Ursachen des. moderiert von Chantal Louis (Journalistin, EMMA) 27. September - Sonntag. 08.30 Uhr Zusammenkommen. 08:45 Inge Bell, TERRE DES FEMMES Menschenrechte für die Frau e.V. 09.00 Uhr Präsentation der Ergebnisse der Workshop Phase A . 10.00 Uhr Präsentation der Ergebnisse der Workshop Phase B. 11.00 Uhr Pause. 11.30 Uhr Per-Anders Sunesson, schwedischer Sonderbotschafter zur Bekämpfung des. 7. Dezember 2007 um 14:21 Uhr Köln : Lisa Ortgies wird neue Emma-Chefredakteurin Köln Nach fast 31 Jahren gibt Alice Schwarzer die Chefredaktion ihrer feministischen Zeitschrift Emma.

Chefredakteursstreit bei Emma: Ich konnte nichts

Die neue Emma: Lisa Ortgies übernimmt Emma-Chefredaktion Nach über 30 Jahren als Chefredakteurin gibt Alice Schwarzer diesen Posten bei Emma ab. Dies kündigte die Publizistin am Donnerstag bei der Aufzeichnung eines Johannes B. Kerner-Talks im ZDF an. Die Nachfolge übernimmt die WDR-Moderatorin Lisa Ortgies ab Frühjahr 2008. Sie ist bereits seit zwei Jahren Kolumnistin der Emma Lisa Ortgies, derzeit Moderatorin von frau tv im WDR-Fernsehen, wird neue Chefredakteurin von Emma. Gründerin Alice Schwarzer bleibt Herausgeberin des Blattes. Von einer ganz anderen. Jetzt freue ich mich wahnsinnig, und das ist zum ersten Mal das ich drüber rede, das die 'Emma' Anfang nächsten Jahres, spätestens im Frühling, eine Chefredakteurin bekommt. Bisher war ich ja. Lisa Ortgies, seit Januar dieses Jahres Chefredakteurin der feministischen Zeitschrift Emma, gibt ihren Posten nach einem halben Jahr wieder ab. Ortgies werde sich zum 30

Die erste Emma war 1977 innerhalb weniger Tage vergriffen. Chefredakteurin des Blattes war auch damals schon Alice Schwarzer. Von. Die Bilanz der Chefredakteurin der feministischen Zeitschrift Emma: Widerstand und Engagement all die Jahre haben sich gelohnt. Schwarzer sieht sich als eine wissensdurstige, lebenslustige Frau. Alison Smeale hat die EMMA-Chefredakteurin für die New York Times porträtiert. Chefredakteurin porträtiert Chefredakteurin. Gabriele Fischer macht Brand eins, das ganz andere Wirtschafts-Magazin. Und sie richtet einen ganz anderen Blick auf Alice Schwarzer. Alle Artikel über Alice. Interviews mit Alice Schwarzer Un moment capital pour les Algériennes Dans Ma famille algérienne, son.

Es ging 2015 darum, es den westlichen 'Schlampen' und deren Männern, diesen europäischen 'Schlappschwänzen', mal richtig zu zeigen, betonte die Emma-Chefredakteurin 3. Dezember 2008 um 08:05 Uhr Emma-Chefin : Alice Schwarzer wird 66 Düsseldorf (RP). Die prominente Vorkämpferin der Frauenbewegung kämpft seit 40 Jahren für die Rechte des weiblichen Geschlechts Die Frauenzeitschrift «Emma» trennt sich bereits nach einem halben Jahr wieder von ihrer neuen Chefredakteurin Lisa Ortgies, die zuvor das WDR-Magazin «frau TV» moderiert hatte Dabei greift Schwarzer ihre Geschlechtsgenossinnen persönlich an, bezeichnet sie als dumm oder unfähig, wie die kurzzeitige Emma-Chefredakteurin Lisa Ortgies

Alice-Schwarzer-Comeback: Emma-Chefin geht - Emma

Das Thema heute hat FOCUS enthüllt: Die neue Emma- Chefredakteurin Lisa Ortgies [] hat sich mit Alice Schwarzer zerstritten und das Arbeitsverhältnis für beendet erklärt. Lisa Ortgies teilte laut FOCUS am Freitag mit, sie beende ihr Arbeitsverhältnis als Chefredakteurin der Frauenzeitschrift nach sechs Monaten zum 30 WDR/Fürst-Fastré. TV NEWS 5.1.2009. Leben nach Emma: Ortgies zurück bei frauTV Nach ihrem Kurzauftritt als Chefredakteurin der Emma wird Lisa Ortgies erneut die Moderation des WDR. Alice Schwarzer Bilder der Journalistin Alice Schwarzer ist seit 1977 Emma- Chefredakteurin

Emma - Juli/August 2020 Deutsch | 116 Seiten | True PDF | 16 MB EMMA ist seit 1977 europaweit bzw. weltweit das einzige Publikumsmagazin in der Hand engagierter Frauen. Alice Schwarzer ist seither ihre Verlegerin und Chefredakteurin. EMMA ist unabhängig, vertritt entschieden die Interessen vo Die Emma-Herausgeberin Alice Schwarzer hat ihre neue Chefredakteurin Lisa Ortgies nach nur wenigen Monaten Amtszeit gefeuert. Nein, kein Zickenkrieg Ja, es hat sich was verändert in den letzten 40 Jahren. Aber es hat sich nicht genug verändert. Arbeiterinnen, so prangert es die Zeitschrift Emma in ihrer ersten Ausgabe an, verdienen 72,3.

„Emma-Chefredakteurin verurteilt Eingriff: Schwarzer

Sie ist Gründerin, Verlegerin und Chefredakteurin von Deutschlands erster feministischen Publikumszeitschrift. Seit ihrem erstmaligen Erscheinen am 26. Januar 1977 ist EMMA mehr als nur eine Zeitschrift. Sie ist für viele Leserinnen die beste Freundin und zugleich nationales Frauen-Auskunftsbüro und Synonym für die Sache der Frauen. EMMA hat nicht nur immer wieder Tabus gebrochen, sie hat. Bei dem neuen Buch von Harald Martenstein handelt es sich um eine Sammlung seiner Kolumnen, mit einem Vorwort der Emma Chefredakteurin Alice Schwarzer. Wer Martenstein kennt der weiß− es wartet ein Buch wunderschöner Boshaftigkeit. Subjektive Betrachtungen über den Mann - wer auf Grund dieses Untertitels erwartet, Erklärung zum Verhalten den männlichen Geschlechtes zu.

Für den Posten als Chefredakteurin der Emma verließ Lisa Ortgies nach mehr als zehn Jahren die Sendung Frau TV. Nach der Trennung von Emma kehrt sie nun bald zur WDR-Sendung zurück. Bis. Die Emma-Chefredakteurin berichtet über ihre Reisen in die USA und wie ihr auffiel, dass in den Kreisen, in denen sie sich dort bewegt nur Weiße sind, besucht daraufhin mit ihrer besten Freundin.

An kaum einer Person scheiden sich die Geister so sehr wie an Alice Schwarzer. Die Kölner Journalistin und Autorin ist Deutschlands bekannteste Frauenrechtlerin, ihre Verdienste um die. 7. Dezember 2007 um 14:21 Uhr Köln : Lisa Ortgies wird neue Emma-Chefredakteurin Köln Nach fast 31 Jahren gibt Alice Schwarzer die Chefredaktion ihrer feministischen Zeitschrift Emma ab. Ihre Nachfolgerin wird Lisa Ortgies (41), wie die Zeitschrift am Freitag mitteilte Am 26. Januar 1977 erschien mit Emma eine der ersten deutschen feministischen Zeitschriften. Seitdem macht das Magazin auf unbequeme Themen aufmerksam. 40 Jahre nach der Erstausgabe zeigt sich die Gründerin, Herausgeberin und Chefredakteurin Alice Schwarzer kämpferisch wie eh und je. Ein Interview

Die Beiträger zu diesem Buch sind Ulrich Deppendorf (Leiter des ARD-Hauptstadtstudios), Mathias Döpfner (Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE), Hans Leyendecker (Enthüllungsjournalist der Süddeutschen Zeitung), Giovanni di Lorenzo (Chefredakteur der Wochenzeitung Die Zeit), Miriam Meckel (Medienwissenschaftlerin, Chefredakteurin der Wirtschaftswoche), Frank Schirrmacher († ehemals. Ex-Emma-Chefin über Kristina Schröder: Enormes Lebensrisiko. Die ehemalige Chefredakteurin der Emma, Lisa Ortgies, spricht über Feminismus, Partnerschaft und die verfehlte Politik der CDU. Köln (dpa) - An kaum einer Person scheiden sich die Geister so sehr wie an Alice Schwarzer. Die Kölner Journalistin und Autorin ist Deutschlands bekannteste Frauenrechtlerin, ihre Verdienste um. Nachdem ich Chefredakteurin einiger Zeitschriften war, bin ich heute in dieser Stelle bei der LandIdee - und habe mit einem Kollegen und meinem Mann ein Redaktionsbüro in München, in dem wir Zeitschriften neu erfinden oder überarbeiten. Mein Mann? Ja, den habe ich 2008 geheiratet. Seitdem heiße ich Katrin Tempel - und weil er ein sehr viel überzeugterer Pfälzer ist als ich.

Die Frauenzeitschrift Emma trennt sich bereits nach einem halben Jahr wieder von ihrer neuen Chefredakteurin Lisa Ortgies, die zuvor das WDR-Magazin frau TV moderiert hatte.Ortgies. Alice Schwarzer und die gefeuerte Emma-Chefredakteurin Lisa Ortgies waschen ihre Schmutzwäsche öffentlic Alice Schwarzer und die gefeuerte Emma-Chefredakteurin Lisa Ortgies waschen ihre Schmutzwäsche öffentlich - ein Kommenta

Emma - Mai/Juni 2020 Deutsch | 116 Seiten | True PDF | 11.6 MB EMMA ist seit 1977 europaweit bzw. weltweit das einzige Publikumsmagazin in der Hand engagierter Frauen. Alice Schwarzer ist seither ihre Verlegerin und Chefredakteurin. EMMA ist unabhängig, vertritt entschieden die Interessen vo * Medien 99 WERBUNG - Veralberung von Vorurteilen : Michael Rook, 43, Media-Markt-Deutschland-Chef, über die Empörung, die ein TV-Spot mit Olli Dittrich als Italiener Toni ausgelöst hat 102 PRESSE - Im Nacken der Neuen: Nach nur zwei Monaten gab Lisa Ortgies als Emma -Chefredakteurin auf. Zu stark mischte sich die Gründerin Alice Schwarzer ins Tagesgeschäft ein. Damit ist die Chance vertan Sie kommt für Lisa Ortgies, die fortan als Emma-Chefredakteurin neuen Aufgaben nachgeht. Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hat eine Nachfolgerin für Lisa Ortgies gefunden: Ab dem 09. April. Mitte Januar 2008 soll die neue EMMA-Chefredakteurin in Berlin vorgestellt werden. Zuletzt gab es für EMMA negative Meldungen: Der Spiegel (48/2007) berichtete, dass Erinna König (60) erwägt gegen EMMA Klage zu erheben. Die Kunstprofessorin, die als junge Frau künstlerisches Fotomodel war, entdeckte, dass EMMA ein Foto von ihr und zwei weiteren Models ohne Genehmigung verwendet hatte und.

EMMA-Redaktion EMMA

Emma Vor einigen Tagen wurde bekannt gegeben, dass Alice Schwarzer ihren Posten als Emma-Chefredakteurin aufgibt. Heute kommt sie in dieser Funktion noch einmal nach München. Sie spricht mit dem Chefredakteur des SZ-Magazins Dominik Wichmann über 30 Jahre Mediengeschichte und die Zukunft der Zeitschrift EMMA. Um 20 Uhr im Literaturhaus. 2. Zeitgeister Ein interessantes Buch über Münchens. 30 Jahre Emma Vor 30 Jahren erschien das erste Heft der Zeitschrift Emma. Die Gründerin und Chefredakteurin Alice Schwarzer wurde schnell zu einer Symbolfigur der deutschen Frauenbewegung

Vor genau 40 Jahren erschien die erste Ausgabe der Zeitschrift Emma. Mit ihr kämpft Verlegerin und Chefredakteurin Alice Schwarzer bis heute gegen die Erniedrigung und Benachteiligung. Ortgies werde sich zum 30. Juni zurückziehen, wie die Nachrichtenagentur dpa meldet. Beobachter vermuteten, die Chefredakteurin habe ihre Vorstellungen bei Emma nicht umsetzen können

25. Februar 2009 um 18:52 Uhr Lisa Ortgies: Einmal Emma und zurück. Nach missglücktem Intermezzo als Alice Schwarzers Nachfolgerin ist Lisa Ortgies jetzt wieder bei Frau-TV Kering beruft Emma Watson in den Aufsichtsrat. INTERNATIONAL Nachrichten by Antje Heepmann on 2. July 2020. facebook; Twitter; LinkedIn ; Hermine und Harry Potter waren gestern. Die britische Schauspielerin ist erwachsen geworden und gehört heute zu den populärsten Darstellerinnen und setzt sich für die Rechte der Frauen und nachhaltige Mode ein. Die Aktionäre von Kering haben die Berufung.

Alice Schwarzer ist seither ihre Verlegerin und Chefredakteurin. EMMA ist unabhängig, vertritt entschieden die Interessen von Frauen und ist pro Gleichberechtigung für beide Geschlechter. EMMA ist mehr als eine Zeitschrift, sie ist auch die beste Freundin ihrer Leserinnen, nationales Auskunftsbüro für Frauenfragen und Symbol für die Sache. EMMA informiert und mobilisiert. Ob für. Anna Wintour gilt als knallharte Eiskönigin der Modebranche - hat aber auch ein gutes Herz. Hier geht's zum Starporträt Zu ihren Kritikern gehören die frühere taz-Chefredakteurin Bascha Mika oder auch die Journalistin Lisa Ortgies, die 2008 kurz als Emma-Chefredakteurin amtierte, dann aber schnell wieder den. Am liebsten macht die Alleinherrscherin, sehr zum Leidwesen der ehrgeizigen Chefredakteurin Angela, alles selbst - sogar die Fotoauswahl für die Hommage zu ihrem 80. Geburtstag in der Lilo. Der Umgang mit TV-Moderatorin Lisa Ortgies, die 2008 Emma-Chefredakteurin werden sollte, aber rausflog, war ebenfalls rüde. Buch über Fall Kachelmann in Planung. Ihre zweite Lebenshälfte.

Hauck / Hürtgen: Die neuen Frauenmagazine | TITANIC – Das40 Jahre „Emma“: Soll Alice Schwarzer nicht endlich inALICE SCHWARZER

WDR 26.01.1977 - Zeitschrift Emma erscheint erstmals Kalenderblatt. Loading... Unsubscribe from Kalenderblatt? die bis heute ihre Herausgeberin und Chefredakteurin ist. Als im Januar 1977. Alice Schwarzer, Emma, Chefredakteurin Kerstin Schweighöfer, freie Auslandskorrespondentin Ulrike Schweitzer, WDR, Menschen hautnah, stellvertretende Abteilungsleiterin und Redaktionsleiteri Alice Schwarzer hat Gelder in der Schweiz gehortet und dafür zu wenig Steuern gezahlt. Das Amtsgericht Köln hat Strafbefehl erlassen Emma-Chefredakteurin), Petra Reski (Journalistin und Schriftstellerin), Wulf Schmiese (Moderator des ZDF-Morgenmagazins), Cordt Schnibben (Spiegel-Ressortleiter und Buchautor), Michael Schophaus (Journalist und Autor), Martin Tschechne (Chefredakteur von Weltkunst), Thomas Urban (Korrespondent der Süddeutschen Zeitung, Buchautor) Im Januar vor 40 Jahren erschien sie zum ersten Mal, die Frauenzeitschrift EMMA. Anlässlich des Jubiläums führte die stellvertretende hpd-Chefredakteurin Daniela Wakonigg ein Interview mit EMMA-Gründerin und -Chefredakteurin Alice Schwarzer - über religiösen Fanatismus, Rassismus und Frauenrechte im Zeitalter von Donald Trump Im April 2008 gab Emma-Chefredakteurin Alice Schwarzer ihre ­Position an Ortgies ab, nach zwei Monaten verließ sie die Zeitschrift wieder. Sie lebt in Hamburg. Kokott: . . . ich befangen wäre! Mich haben Urteile des Bundesverfassungsgerichtes aufgeregt, in denen es um die steuerliche Absetzbarkeit von Haushaltshilfen ging. In der begleitenden ­politischen Debatte fiel der Begriff.

  • Freundschaftsdienste parabel.
  • Abus zahlenschloss 155/40.
  • Deutsch französisches jugendwerk reisen.
  • Epd basisdienst.
  • Kesha new album.
  • Google fit fake steps.
  • Stgw 57 Bajonett.
  • Schmerzmittelentzug symptome.
  • Spielbericht online handball.
  • Suche gebrauchtes fahrrad.
  • Zelda ocarina of time pferd.
  • Avr wire h.
  • Crédit agricole de lorraine dieulouard.
  • Motorrad sommerjacken test.
  • Weltnetz.tv kritik.
  • Dark souls spiel.
  • Gitarren mechaniken kaufen.
  • Rollstuhl versenden.
  • Cs go mac problems.
  • Josef geschichte bilder.
  • Auslandspraktikum soziale arbeit irland.
  • Flug new york frankfurt ankunft.
  • Fitbit flex 2 bluetooth aktivieren.
  • T online email größe empfang.
  • Intersport gipfeltreffen 2019 programm.
  • Rheinturm düsseldorf eintritt.
  • Vw chiptuning empfehlung.
  • Crédit agricole de lorraine dieulouard.
  • Fahrradcomputer app iphone kostenlos.
  • Mavic yksion pro powerlink 25 622.
  • Lebensmitte.
  • Android word sie haben keine berechtigung zum löschen dieser datei.
  • Most kaufen stuttgart.
  • Better things serie.
  • Ecuador reisen backpacker.
  • Tiptoi daz.
  • Caisse federale de credit mutuel.
  • Verkaufsfördernde formulierungen.
  • Ib vaihingen lehrer.
  • Stau a8 zeitverlust.
  • Esp8266 deep sleep wifi.